avantumconsult_1920x540_technologiepartner

Technologien von IBM

Unser umfassendes Netzwerk an IBM-Experten weist langjährige Integrationserfahrung von IBM-Technologien auf mit einer 100% Go-live-Quote. Ob Planning Analytics oder IBM Cloud – als IBM Gold Business Partner bieten wir Ihnen umfangreiche Implementierungs- und Projekterfahrung mit zahlreichen Tools.

IBM Planning Analytics (TM1)

Lösung für Planung, Budgetierung, Forecasting & flexible Analysen

Mit IBM Planning Analytics (TM1) planen und berichten Sie schnell und flexibel. Moderne Planungsansätze wie Szenarien und Simulationen können einfach realisiert werden, um die Entscheidungsfindung optimal zu unterstützen. IBM Planning Analytics (TM1) kann in der Fachabteilung betrieben werden und bietet Lösungen für alle Herausforderungen im Planungsumfeld.

Planning Analytics basiert auf IBM Cognos TM1 und repräsentiert eine einfache, schnelle und flexible Komplettlösung für Planung, Forecasting und Reporting. Mit der Lösung können diverse Business Cases abgebildet werden – beispielsweise die Vertriebsplanung, Personalplanung, integrierte Erfolgs-, Bilanz- und Finanzplanung, Top-Down- und Bottom-Up-Planung. Dabei steht die Lösung nicht nur On-Premises, sondern auch in der Cloud zur Verfügung und kann um beliebige Funktionalitäten, wie zum Beispiel eine Workflow-Unterstützung, erweitert werden.

Die webbasierte Schnittstelle für IBM Planning Analytics steht mit neuen Funktionen zur Installation bereit! Freuen Sie sich auf das bedeutendste Update seit der Einführung von IBM Planning Analytics Workspace vor vier Jahren.

Das neuste Update 2.0.57 umfasst einen neuen Look & Feel, verbesserte Visualisierungsmöglichkeiten, ein robusteres Dashboard und Weiter lesen...

Ready-to-use-Lösung

APOLLObasierend auf IBM Planning Analytics (TM1)

Die modulare Lösung zur ganzheitlichen Abbildung Ihrer Steuerungsprozesse

IBM Cognos Analytics

Agile Berichtserstellung, flexible Analysen und individuelle Dashboards im Self-Service

IBM Cognos Analytics ist ein performantes Reporting- und Analysewerkzeug, das alle relevanten Funktionen für ein unternehmensweites Berichtswesen bereitstellt.

Features von IBM Cognos Analytics im Überblick:

  • Vollständig webbasierte Funktionen, keine Notwendigkeit von Desktop Tools
  • Self-Service-Funktionalität: Anreicherung von Daten durch Endanwender
  • Mobile Nutzung bei gleicher Funktionalität und Ergebnisqualität, inkl. Dashboard-Erstellung
  • Komfort der Cloud und vollständige Governance: flexible Administration von Rechten
  • Erstellung von Online- und Offline-Berichten sowie Analysen
  • Mobiler Abruf von Berichten und Analysen mit der Cognos Mobile App
  • Umfangreiches Back-end zur Administration (Server, Security, Scheduling etc.)
  • Flexible Anpassung der Oberfläche an die unternehmenseigene Corporate Identity (Logoeinbindung, Farbgebung etc.)
  • Zugriff auf sämtliche relationalen Datenquellen
  • Verfügbarkeit in der Cloud- und On-Premises

Gerne zeigen wir Ihnen in einer persönlichen Websession, wie IBM Cognos Analytics funktioniert und wie Sie dies für Ihr Unternehmen optimal einsetzen können.

IBM hat eine ausführliche Liste der neuen Funktionen in IBM Cognos Analytics 11.1.7, Release Juli 2020, zur Verfügung gestellt. Ergänzend zu diesen Informationen haben wir 10 weitere interessante Eigenschaften zusammengetragen.

11.1.7.x ist eine Long-Term-Support-Version, dieses Release wird 24 Monate unterstützt. Die vorausgegangene LTS-Version war 11.0.13 Weiter lesen...

IBM Cognos Analytics und IBM Planning Analytics (TM1) bieten Anwendern die Anmeldung ohne erneute Eingabe eines Passworts, das sogenannte Single Sign-on (SSO). Wenn ein Nutzer also bereits mit seinem Windows-Passwort angemeldet ist, wird er direkt durchgereicht.

Microsoft bietet ab sofort ein Sicherheits-Update für seinen Active Directory Server an (ADS – die Microsoft Variante von LDAP). Neben dem herkömmlichen LDAP (Port 389) können Nutzer nun auch auf die sichere Variante LDAPS (LDAP Secure auf Port 636) umstellen. Dieses Update ändert die Kommunikation mit dem Active-Directory–Domänencontroller. So wird eine gesicherte, signierte Kommunikation unterstützt und eine Sicherheitslücke geschlossen. Weiter lesen...

IBM SPSS Modeler

Vorausschauende Analysen auf Basis von Data Mining & Text Mining

Mit IBM SPSS Modeler können Anwender ohne tiefe Programmier- und Statistikkenntnisse, selbstlernende Vorhersagemodelle erstellen und nutzen. Hierbei ist auch die Verarbeitung großer Datenmengen und die Integration in existierende BI-Architekturen standardisiert lösbar. Damit ermöglicht SPSS, ohne großen Aufwand neue Erkenntnisse aus Unternehmensdaten zu gewinnen und Maßnahmen entsprechend anzupassen.

Die selbstlernende Predictive-Plattform liefert valide Antworten auf Business-Fragen mittels intelligenter Algorithmen und innovativer Data-Mining-Verfahren in einer benutzerfreundlichen, visuellen Umgebung – einschließlich Text Mining, Entitätsanalyse, Entscheidungsmanagement und Optimierung zur Bereitstellung von vorausschauenden Informationen in Echtzeit. Auf diese Weise werden kommende Entwicklungen frühzeitig erkannt, Geschäftschancen und -risiken zuverlässig ermittelt und die Planung langfristig verbessert.

Ein Alleinstellungsmerkmal des Modelers ist seine visuelle Analyse-Oberfläche, die eine intuitive Bedienung mit einem einfachen Zugriff auf Daten, deren Aufbereitung und Modellierung ermöglicht. Die einzelnen Arbeitsschritte laufen automatisiert ab und erlauben es auch Nutzern ohne Fachwissen, schnell und einfach präzise Vorhersagemodelle zu erstellen. Auf der anderen Seite bietet die offene Architektur Datenspezialisten vielfältige Möglichkeiten für Ausbau und Anpassungen.

Das Lizenzmodell des Modelers unterstützt den agilen und schrittweisen Aufbau einer integrierten Predictive-Analytics-Umgebung in Ihrem Unternehmen. Gern beraten wir Sie hier entsprechend Ihrer individuellen Analytics-Anforderungen.

IBM ILOG CPLEX

Optimierte Geschäftsentscheidungen mittels mathematischer Modellierung

IBM ILOG CPLEX, kurz CPLEX, ist ein analytisches Toolkit zur Modellierung und Lösung linearer Optimierungsprobleme. Das Ziel solcher (linearen) Optimierung ist es, das Optimum eines von verschiedenen Einflüssen abhängigen Systems zu finden. Mathematisch ausgedrückt handelt es sich dabei um die Berechnung eines Minimums oder Maximums einer Zielfunktion. Eine solche Zielfunktion kann zum Beispiel eine Formel für Umsatz, Kosten, Ertrag oder Lagerbestände sein.

CPLEX dient hier der Entscheidungsunterstützung und ermöglicht die schnelle Entwicklung und Implementierung von Optimierungsmodellen auf Basis mathematischer Modelle. Dabei kombiniert das Tool eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) mit leistungsfähigen Solvern für die Optimierung und den Vorteilen der Modellierungssprache OPL (Optimization Programming Language) – plus Anbindung an die Programmiersprachen C, C++, Java und Python. Darüber hinaus stehen eine Matlab-Toolbox und Schnittstellen zu SPSS zur Verfügung.

Sie geben Ihr mathematisches Optimierungspotential als Zielfunktion und die Bedingungen, unter denen das Ziel zu erreichen ist, ein – CPLEX liefert Ihnen Lösungen für die Optimierung.

Durch den Einsatz von ILOG CPLEX können Sie:

  • Ihre Geschäftsentscheidungen optimieren
  • Optimierungsmodelle dank flexibler Schnittstellen und vordefinierter Implementierungsszenarien schnell entwickeln, implementieren und in Betrieb nehmen
  • Ihre Geschäftsergebnisse mittels praxisorientierter Anwendungen erheblich verbessern
  • Ihre KPIs (Produktion, Gewinne, Ressourcenauslastung, Routen etc.) optimieren – auf akut auftretende Ereignisse und Probleme optimal reagieren, Optimierungsmodelle so weiterentwickeln, dass sie sich ändernden Geschäftsprozessen anpassen

Sie möchten mehr erfahren?

Unser Experte Frank Hebler freut sich auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf.

AVANTUM_11_19_FRANK_HEBLER_3232_FINAL_PRINT_opt_1158x527
Frank Hebler Sales Manager
  • T:
  • M:

Dies könnte Sie auch interessieren