Personalplanung und -kosten voll im Griff

Projektbericht aus der Touristik-Branche
Einer der größten Touristikkonzerne in Deutschland bietet unter zahlreichen Marken ein umfassendes Programm an Pauschal- und Individualreisen sowie Flügen und Mietwagen an. Weltweit beschäftigt das Unternehmen mehrere Tausend Angestellte und erwirtschaftet Umsätze in Milliardenhöhe. 

Die Personalplanung verursachte bei Personalabteilung und -verantwortlichen einen unverhältnismäßig hohen Aufwand, unter anderem, weil sie nicht planstellen-, sondern personenbezogen erfolgte. Durch die Verarbeitung der unterschiedlichen Datenquellen und die fehlende Automatisierung der Schnittstellen erwies sich der Prozess als fehleranfällig und die Ergebnisse waren nicht ausreichend transparent. 

avantum consult implementierte ein neues Personalplanungssystem (PPS) zur planstellenbezogenen Personalkostenplanung mit direkter Anbindung an das Lohnsystem und an die Gesamtunternehmensplanung. Es basiert auf der multidimensionalen Datenbank IBM Cognos TM1, die auch eine webfähige Oberfläche bietet. Das PPS extrahiert und aggregiert Stamm- und Bewegungsdaten aus der Lohnbuchhaltung über eine automatisierte Schnittstelle, bildet alle Stellen im Unternehmen vollständig ab und stellt planungsrelevante Daten jederzeit korrekt und lückenlos zur Verfügung. Personalabteilung, Planer und Geschäftsführer können auf zielgruppenspezifische Reports zugreifen. Sämtliche Planungsprozesse laufen nun schneller und effizienter und ermöglichen einen verlässlichen Überblick.

Einloggen für Download

Schlagkräftiger Vertrieb mit hundertprozentiger Zielerfüllung

Projektbericht LeasePlan
LeasePlan Deutschland gehört zum weltweit größten Anbieter von Fuhrparkmanagement, zur niederländischen LeasePlan Corporation N.V. Die deutsche Tochter hat ihren Sitz in Neuss und betreibt bundesweit sechs Niederlassungen. 357 Mitarbeiter betreuen 800 Kunden und 81.500 ausschließlich gewerblich genutzte Fahrzeuge. Neben dem reinen Finanzleasing für betriebliche Fuhrparks bietet LeasePlan auch umfangreiche Serviceleistungen.
LeasePlan Deutschland ist äußerst erfolgreich gewachsen und verzeichnete 2012 das beste Ergebnis seiner Geschichte. Die Vertriebsergebnisse konnten mit der positiven Entwicklung aber nicht Schritt halten, unter anderem, weil das Vertriebsrahmenkonzept der aktuellen Marktsituation nicht vollkommen gerecht wurde. 

avantum consult wurde damit beauftragt, Effizienz und Schlagkraft des Vertriebs zu steigern sowie die Motivation anzufeuern. Dafür optimierte das Beratungsunternehmen die Vertriebsansätze und -prozesse, verbesserte die Zusammenarbeit aller vertriebsbeteiligten Abteilungen, entwickelte ein neues Rahmenkonzept für den Vertrieb, führte eine effektivere Arbeitsorganisation ein und erarbeitete gemeinsam mit den Mitarbeitern verbindliche Regeln für eine bessere Kommunikation und Kooperation. Zum vierstufigen Umsetzungsprogramm gehörte zudem der Baustein „Lernen & Entwickeln“, bei dem es zum Beispiel um die Entwicklung eines Kompetenzmodells für Regionalleiter und die Optimierung der Feedbackkultur ging. Lesen Sie hier den vollständigen Projektbericht.

Einloggen für Download

Management-Reporting auf Knopfdruck

Projektbericht WISAG Produktionsservice
Das Controlling der WISAG Produktionsservice GmbH nutzt den Professional Planner für seine Gesamtplanung und das dort enthaltene Modul zur Erstellung von Dashboards. Das Problem: Eine Planungsplattform benötigt keine monatliche Aktualisierung – ein Management-Dashboard jedoch zwingend. Beim Monatsabschluss mussten Ist-Daten aus mehreren Vorsystemen eingespielt werden – ein Prozess, der bis zu vier Tage in Anspruch nahm. WISAG wünschte sich die Umsetzung des neuen Dashboards mit SAP Xcelsius und traf bei avantum consult auf Experten, die über Erfahrung mit dem neuen Produkt verfügen.
Das neue Management-Dashboard spart Zeit bei der monatlichen Erstellung und liefert deutlich konsistentere Daten. Insgesamt gewinnt das Controlling eine ganze Woche für das Auswerten von Daten und anderen Aufgaben.

Einloggen für Download

Flexible BI-Plattform für das Konzernreporting

Projektbericht Bilfinger Berger
Das Konzerreporting wurde aufwendig aus den drei Quellen SAP BW, SAP SEM und Excel generiert. So waren notwendige freie Analysen für die Fachabteilung nur beschränkt möglich, ebenso wie die Abbildung neuer Informationsbedürfnisse. Bilfinger Berger benötigte daher eine skalierbare Reporting- und Analyseplattform für alle Teilkonzerne.
Die Implementierung führte avantum consult zusammen mit dem Fachbereich Group Controlling durch. Mit der neuen Lösung erfolgt die Erstellung von Standardberichten nun automatisiert, was den Aufwand erheblich reduziert und typische Fehlerquellen der manuellen Erstellung ausschließt.
Mit der zentralen Reportingplattform steigert Bilfinger Berger sowohl die Effizienz und Flexibilität der Melde- und Berichtsprozesse als auch die Qualität der Analysen und Berichte deutlich.

Einloggen für Download

Integrierte Planung und Forecast mit SAP BI

Projektbericht SRH
Der Bildungs- und Gesundheitsanbieter SHR benötigte eine durchgängige Lösung für die Unternehmensplanung. avantum consult hat das zentrale Controlling des Unternehmensverbundes bei der Einführung einer integrierten Planung samt revolvierender Planung auf Basis von SAP BI unterstützt. Der Konzern verfügt nun über eine strategische Plattform für effiziente Berichtsprozesse und transparente, unternehmensweit einheitliche Auswertungen. Mit dem nötigen Know-how-Transfer und der Einführung eines Testsystems neben dem Produktivsystem hat avantum consult außerdem die Voraussetzungen für den weiteren Ausbau von SAP BI bei SHR geschaffen.

Einloggen für Download

Aus drei mach eins: die erfolgreiche Verschmelzung dreier Controllingsysteme

Projektbericht Hochtief Facility Management GmbH
Drei unterschiedliche Controllingsysteme sollen zentral an die Konzernmutter berichten - nach Handelsgesetzbuch (HGB) und International Financial Reporting Standards (IFRS). Das war die wichtigste Vorgabe von HOCHTIEF Facility Management GmbH (HT FM) nach einem Merger mit zwei Partnern. Mit Hilfe von avantum consult führt das Unternehmen nun alle relevanten Daten über Schnittstellen aus den verschiedenen Systemen zusammen. Zudem sparen automatisierte Prozesse Zeit, vermeiden Fehler und schaffen Transparenz.

Einloggen für Download

Landesentwicklungsgesellschaft NRW: fit für den Markt

Projektbericht LEG
Mit dem Regierungswechsel in NRW stand die landeseigene LEG vor einer völlig neuen Situation: der Privatisierung. Das Unternehmen vollzog einen tief greifenden Tranformationsprozess, um die veränderten Anforderungen privatwirtschaftlicher Käufer in den Geschäftsprozessen zu berücksichtigen. Gewachsene Strukturen in Rechnungslegung, Controlling und Planung mussten von Grund auf neu gestaltet werden. 

Einloggen für Download

Integrierte Lösung für Reporting und Planung bei ReCo

Projektbericht ReCo
Die ReCo GmbH, die für Controlling und Revision bei der opta data Gruppe zuständig ist, hat mit avantum consult ein Frühwarnsystem eingeführt.
Das bedeutet eine schnelle, effiziente Analyse über die gesamte Kundenbasis und eine schnelle Bearbeitung der Kunden mit Auffälligkeiten.
Damit kann ReCo frühzeitig auf drohende Risiken reagieren und mögliche Chancen aktiv nutzen.

Einloggen für Download

Fachkonzept und Software-Auswahl für Asset-Management-System bei CORPUS SIREO

Projektbericht CORPUS SIREO
Zur Unterstützung der Kernprozesse im Asset-Management möchte CORPUS SIREO ein konzernweites Asset-Management-System (AMS) einführen. Nach dem Zusammenschluss von Corpus und Sireo im Jahr 2007 gilt es vor allem, die vorhandene Systemlandschaft zu homogenisieren und damit die Voraussetzungen für weiteres Wachstum zu schaffen. Da Asset-Management als eigenständige Dienstleistung ein junger Bereich ist, sind kaum standardisierte Strukturen und Prozesse oder entsprechende IT-Systeme am Markt etabliert. CORPUS SIREO hat daher avantum consult beauftragt, die Software-Auswahl mit einer Bedarfsanalyse und einem detaillierten Fachkonzept zu unterstützen.

Einloggen für Download

Effizientes Controlling für "Big Brother" und Co.

Projektbericht endemol Deutschland
Die Integration unterschiedlicher Datenquellen in ein benutzerfreundliches Controllingsystem war die Aufgabe bei Deutschlands größtem unabhängigem TV-Produzenten, der endemol Deutschland GmbH.
endemol Deutschland hat in den vergangenen zehn Jahren die deutsche Fernsehlandschaft mit Formaten wie „Nur die Liebe zählt“ und „Wer wird Millionär“ deutlich geprägt.
Im Laufe der Jahre ist das Unternehmen enorm gewachsen und das Controlling immer komplexer und zeitintensiver geworden. Die Steuerungsanforderungen der verschiedenen Unterneh- mensbereiche haben zu einer Koexistenz vielfacher Spezialanwendungen geführt. Das Ziel: ein integriertes Controllingsystem.

Einloggen für Download

Verbesserung der Beschaffungsprozesse bei Ernst & Young

Projektbericht Ernst & Young AG
avantum consult unterstützte Ernst & Young dabei, den gesamten Beschaffungsprozess von der Auswahl der Lieferanten bis zur Bezahlung offener Rechnungen transparenter und effizienter zu gestalten. Dadurch gelang es, die einzelnen Einkaufsprofile zu schärfen, interne Prozesse zu vereinheitlichen, die Effizienz zu steigern und die Bearbeitungszeiten zu reduzieren.

Einloggen für Download

Reportingplattform für IFRS-Konzernberichtswesen bei der GAG Immobilien AG

Projektbericht GAG Immobilien AG
avantum consult hat den Immobilienkonzern GAG bei der Konzeption und Implementierung einer durchgängigen IFRS-Reportinglösung für das interne und externe Berichtswesen begleitet. Der Konzern ist nun in der Lage, ein monatliches PLAN-IST-Vergleichsreporting nach IFRS auf Basis von harmonisierten Strukturen und Kennzahlen zu erstellen.

Einloggen für Download