Standardisiertes und effizientes Berichtswesen dank Neukonzeption

Projektbericht Daiichi Sankyo Europe GmbH
Das Pharmaunternehmen Daiichi Sankyo Europe sollte nach Vorgabe der japanischen Konzernmutter einen neuen Kontenplan einführen und nahm dies zum Anlass, um das gesamte Reporting im Bereich Controlling, Rechnungswesen und Steuern neu aufzustellen. 

Einloggen für Download

Ausrichtung auf die Reportinganforderungen von Finanzinvestoren und Banken

Projektsteckbrief DruckChemie
Ein zügiges, monatliches, konsolidierte Reporting für Banken und Investoren war Ziel des Projekts. Lesen Sie im Projektsteckbrief, wie durch eine Reduzierung von manuellen Tätigkeiten und einer Tool-gestützten Lösung die Qualität des Reportings gesteigert und eine flexible BI-Analyseplattform bereitgestellt wurde.

Einloggen für Download

Konzeptstarke Integration auf allen Ebenen

Projektbericht FUJIFILM Europe GmbH
Die Corporate-Planning-Abteilung von FUJIFILM Europe strebte eine Reorganisation und effizientere Abwicklung der Budgetierungs- und Forecast-Prozesse sowie die Einführung einer integrierten Finanzplanung an, unterstützt durch eine einheitliche Planungssoftware.  
Aufgrund des fundierten Konzepts und der zielgerichteten Zusammenarbeit zwischen FUJIFILM und avantum consult gelang die Umsetzung von der Konzeption bis zur Übergabe innerhalb von nur drei Monaten. 

Einloggen für Download

Europaweites Reporting im zentralen Management-Dashboard

Projektbericht Daiichi Sankyo Europe
Zusammen mit avantum consult hat der Pharmahersteller Daiichi Sankyo mit SAP Xcelsius ein Management-Dashboard nach den SUCCESS-Regeln von Hichert+Partner realisiert, das Daten aus SAP BW europaweit in übersichtlichen Reports darstellt. Das einfach zu bedienende Dashboard liefert eine hochaggregierte Unternehmenssicht und einheitliche Detailinformationen bis zu den einzelnen Produkten und Regionen.

Einloggen für Download

Zukunftsfähiges System für Einkaufs- und Vertriebscontrolling

Projektbericht Ebert+Jacobi
Die Ebert+Jacobi Gruppe, Deutschlands größtes privates und konzernunabhängiges pharmazeutisches Großunternehmen, hat mit der Unterstützung von avantum consult eine zentrale Reportingplattform für die Bereiche Einkauf, Vertrieb und Operations eingeführt. Mit der Lösung auf Basis des Microsoft-SQL-Servers zur integrierten Datenspeicherung und IBM Cogons TM1 für die Datenverarbeitung verfügt das Einkaufscontrolling des Konzerns über ein schlagkräftiges Instrument zur Analyse und Erhöhung seiner Lieferfähigkeit. Die zukunftsweisende Systemarchitektur ermöglicht zudem einen problemlosen Ausbau des Reportings für andere Fachbereiche.

Einloggen für Download

Flexibles Planungs- und Reportingsystem bei Essex Pharma

Projektbericht Essex Pharma
Essex Pharma hat mit der Unterstützung von avantum consult ein webbasiertes Planungs- und Reportingsystem eingeführt. Das Pharmaunternehmen profitiert von jederzeit verfügbaren, aktuellen Kennzahlen und optimierten Reportingprozessen.
avantum hat das Projektteam von Essex Pharma bei der Konzeption und technischen Umsetzung der Lösung unterstützt. Die Herausforderung im Projekt lag vor allem in der Integration des Pharmaunternehmens Organon, das Essex Pharma im Jahr 2008 übernommen hatte. Halbjahres-Forecast 2008 und Planung 2009 sollten bereits mit den Kennzahlen von Organon im neuen System durchgeführt werden.

Einloggen für Download

Flexible Analyseplattform erweitert Standardreporting mit SAP BW

Projektbericht Pharma- und Chemiekonzern
avantum consult unterstützte die Fachabteilung im Accounting-Bereich bei der Umsetzung und Integration einer managementgerechten BI-Lösung, die das konzernweite Standardreporting ergänzt.
Im Mittelpunkt stand dabei die nahtlose Integration von TM1 mit dem Konzern-BW und dem Konsolidierungstool SAP BusinessObjects Financial Consolidation (SAP BOFC). Mit dieser Verbindung konnte das Team die hohen Anforderungen der Fachabteilung hinsichtlich Datenqualität, Verfügbarkeit und Antwortzeiten erfüllen.

Einloggen für Download

Internationale Online-Vertriebsplanung bei Arthrex

Projektbericht Arthrex Medizinische Instrumente
Arthrex benötigte ein durchgängiges System für die Kosten- und Salesplanung sowie das weltweite Reporting. Die bestehende Berichterstattung und Planung auf Excel-Basis sollte durch eine webbasierte Lösung abgelöst werden. Besonders den Datenaustausch mit den USA galt es zu verbessern; Ziel war die Bereitstellung der Kennzahlen aller Tochtergesellschaften für die Arthrex Inc. als Basis für die weltweite Konsolidierung. Mit der Unterstützung von avantum hat Arthrex ein unternehmensweites flexibles Planungs- und Reporting-System realisiert.

Einloggen für Download