IBM ILOG CPLEX: Das Tool zur Modellierung und Lösung von Optimierungsproblemen

Optimierte Geschäftsentscheidungen mittels mathematischer Modellierung

IBM ILOG CPLEX (kurz: CPLEX), ist ein analytisches Toolkit zur Modellierung und Lösung linearer Optimierungsprobleme.

Das Ziel solcher (linearen) Optimierung ist es, das Optimum eines von verschiedenen Einflüssen abhängigen Systems zu finden. Mathematisch ausgedrückt handelt es sich dabei um die Berechnung eines Minimums oder Maximums einer Zielfunktion. Eine solche Zielfunktion kann zum Beispiel eine Formel für Umsatz, Kosten, Ertrag, oder Lagerbestände sein.

CPLEX dient hier der Entscheidungsunterstützung und ermöglicht die schnelle Entwicklung und Implementierung von Optimierungsmodellen auf Basis mathematischer Modelle. Dabei kombiniert das Tool eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) mit leistungsfähigen Solvern für die Optimierung und den Vorteilen der Modellierungssprache OPL (Optimization Programming Language) – plus Anbindung an die Programmiersprachen C, C++, C, Java und Python. Darüber hinaus stehen eine Matlab-Toolbox und Schnittstellen zu SPSS zur Verfügung.

Sie geben Ihr mathematisches Optimierungspotential als Zielfunktion und die Bedingungen, untern denen das Ziel zu erreichen ist, ein – CPLEX liefert Ihnen Lösungen für die Optimierung.

Durch den Einsatz von ILOG CPLEX können Sie:

  • Ihre Geschäftsentscheidungen optimieren
  • Optimierungsmodelle dank flexibler Schnittstellen und vordefinierter Implementierungsszenarien schnell entwickeln, implementieren und in Betrieb nehmen
  • Ihre Geschäftsergebnisse mittels praxisorientierter Anwendungen erheblich verbessern
  • Ihre KPIs (z.B. Produktion, Gewinne, Ressourcenauslastung, Routen etc.) optimieren
  • auf akut auftretende Ereignisse und Probleme optimal reagieren
  • Optimierungsmodelle so weiterentwickeln, dass sie sich ändernden Geschäftsprozessen anpassen

Features von CPLEX im Überblick:

  • Hohe Integration mit anderen IBM Produkten wie z.B. SPSS oder Cognos TM1 bzw. Planning Analytics

  • Skalierungsfähig durch pragmatische Definition vom Einsatzfeldern (von übersichtlichen Teilproblemen bis hin zu komplexen Gesamtsystemoptimierungen)

  • Einfache Handhabung für den Endanwender (nach Erstellung der entsprechenden mathematischen Algorithmen) durch Integration in bestehende Lösungen



Durch den Einsatz von IBM ILOG CPLEX können Sie:

  • Ihre Geschäftsentscheidungen optimieren
  • Optimierungsmodelle dank flexibler Schnittstellen und vordefinierter Implementierungsszenarien schnell entwickeln, implementieren und in Betrieb nehmen
  • Ihre Geschäftsergebnisse mittels praxisorientierter Anwendungen erheblich verbessern
  • Ihre KPIs (z.B. Produktion, Gewinne, Ressourcenauslastung, Routen etc.) optimieren
  • auf akut auftretende Ereignisse und Probleme optimal reagieren
  • Optimierungsmodelle so weiterentwickeln, dass sie sich ändernden Geschäftsprozessen anpassen

Optimierung im Rahmen einer ganzheitlichen Planung

Optimierung spielt im Rahmen der Planung eine bedeutende Rolle.

ILOG CPLEX erzeugt mithilfe automatisch ablaufender Algorithmen aus den Eingabedaten – zum Beispiel aus einer Planung – einen optimierten Plan und schreibt ihn in die Ausgabedaten bzw. das Planungssystem.

Ein Beispiel hierfür ist die Optimierung der Produktion auf Basis der Absatzplanung.

Mehr dazu ›


Unser Angebot:

  • Lizenzierung und Implementierung des Tools
  • Integration in eine bestehende (oder neue) Planungslandschaft
  • Beratung und Unterstützung bei der Erstellung mathematischer Modellierungen
  • Support und Wartung der implementierten Lösung


Sie möchten mehr erfahren? Fragen Sie unsere Experten:

Anfrage senden

Das könnnte Sie auch interessieren