IBM Cognos Analytics: Performantes, unternehmensweites Reporting

Agile Berichtserstellung, flexible Analysen und individuelle Dashboards im Self-Service

IBM Cognos Analytics ist ein performantes Reporting- und Analyse-Werkzeug, das alle relevanten Funktionen für ein unternehmensweites Berichtswesen bereitstellt.

Das webbasierte BI Tool bietet umfangreiche Funktionen für die geführte Erstellung und Bearbeitung von Berichten, Analysen und Dashboards im Self-Service. Sämtliche Funktionalitäten stehen online zur Verfügung und werden vollständig durch mobile Endgeräte unterstützt.

Cognos Analytics interpretiert die Absichten des Anwenders und leitet Ihn schnell und sicher zu den Ergebnissen.

Features von IBM Cognos Analytics im Überblick:

  • Vollständig webbasierte Funktionen (keine Desktop-Tools notwendig)
  • Mobile Nutzung bei gleicher Funktionalität und Ergebnisqualität (inkl. Dashboarderstellung)
  • Komfort der Cloud und vollständige Governance (flexible Administration von Rechten)
  • Daten-Sicherheit (keine Speicherung in der Cloud)
  • Erstellung von Online- und Offline-Berichten und Analysen (für Bearbeitung „on-the-fly“)
  • Mobiles Abrufen von (Offline-) Berichten und Analysen mit der Cognos Mobile App
  • Funktionen für die Zusammenarbeit (Email-Versand, Kommentarfunktion etc.)
  • Zentrale Umgebung für die abteilungsübergreifende, unternehmensweite Berichterstellung
  • Pixelgenaues Designen von Berichten und Dashboards passend für die jeweilige Zielgruppe
  • Hohe Nutzerfreundlichkeit bei gleichermaßen hoher Funktionalität
  • Wahl zwischen vorkonfigurierten und individuellen Visualisierungen (u.a. Notation)
  • Umfangreiches Back-end zur Administration und Konfiguration durch die IT (Server, Security, Sceduling usw.)
  • Flexible Anpassung der Oberfläche an die unternehmenseigene CI (Logo, Farben etc.)
  • Zugriff auf alle relationalen Datenquellen
  • Verfügbar in der Cloud- und On-Premise

Mehr zu den einzelnen Features:



+ Individuelle Anpassung der Oberfläche und zentraler Zugang für User und Administratoren:

Das Start-Cockpit von Cognos Analytics ist einfach und übersichtlich gestaltet und bietet Anwendern wie Administratoren vielfältige Möglichkeiten zur Individualisierung. So kann beispielsweise ein unternehmensweites Branding über den Einsatz von Logos und Farben umgesetzt werden. User haben außerdem die Möglichkeit, personalisierte Einstellung für Ihre Startseite, Sprachen, das Starten und Terminieren von Berichten oder den Aufruf von vorbereiteten Berichten vorzunehmen.

Das Portal dient als zentraler Startpunkt für die Studios und Dashboards sowie für die Administration. Letztere betrifft zum Beispiel die Zuweisung von Nutzungsrechten über öffentliche und private Ordner.

+ Agile und flexible Erstellung individueller Berichte, Analysen und Dashboards:

Cognos Analytics ermöglicht eine schnelle und intuitive Erstellung von Berichten, Managementreportings und Analysen – im Web und auf Mobilgeräten. Ein übersichtlicher Arbeitsbereich, vorformatierbare Vorlagen und Stile sowie die automatische Empfehlung von Dashboard-Visualisierungen erleichtern die tägliche Arbeit im Reporting. Neben einem pixelgenauen Designen von Berichten und Ad-hoc-Reporting, ist auch eine Offline-Nutzung von “Active Reports“ möglich:

  • Vielfältiges Set an Elementen zur Interaktivität der Berichte
  • Unterstützt klassiche Prompts, aber auch “wischen” etc.
  • Identisches Look and Feel auf Tablets und PCs
  • Bestehende Berichte konvertieren
  • Reduzierung der Last auf dem BI Server
  • zeit- oder eventgesteuerte Verteilung per Bursting oder Email
  • Push Benachrichtigung (auch Geo-sensitiv)
  • Mehrseitige Active Reports
  • Active Report Optimierung (Kompression)
  • Reportvorschau in der App

+ Umfassende Funktionen für Business Analytics im Self-Service:

Cognos Analytics bietet Self-Service-Funktionen mit Anleitung für interaktive Analysen und Ad-hoc-Analysen ohne Unterstützung der IT. Berichte und Dashboards können online – auch über Tablet oder Smartphone erstellt werden, was einen enormen Zuwachs an Flexibilität bedeutet.

+ Geographische Effekte mit dem Cognos Map Manager:

Der Cognos Map Manager ist ein zusätzliches Werkzeug zur Verwaltung und Erweiterung von Landkarten, die im Cognos Report Studio verwendet werden können. Landkarten und Grafiken können hierüber in das Cognos Format konvertiert und alternative Namen für Länder/Staaten/Regionen/Städte bzw. Sprachen für die Kartenfunktionen zugeordnet werden.

+ Notiertes Berichtsdesign nach IBCS Standard:

Auch die Erstellung von Berichten nach IBCS Standard ist in Cognos Analytics möglich. Auf diese Weise können folgende Mehrwerte generiert werden:

  • Kompliziertheit vermeiden
  • Bedeutung vereinheitlichen
  • Informationen verdichten § Qualität sicherstellen
  • Botschaft vermitteln
  • Inhalt gliedern



Cognos Analytics vs. Watson Analytics – ein Überblick:

Nicht zuletzt aufgrund der Namensähnlichkeit werden IBM Cognos Analytics und Watson Analytics häufiger in einen Topf geschmissen. Grundsätzlich sollte man jedoch wissen, dass Cognos Analytics einen viel größeren Funktionsumfang bietet als Watson Analytics.

Während Cognos Analytics für ein umfassendes, unternehmensweites Reporting entwickelt wurde, bietet Watson Analytics lediglich einige Standardfunktionen für einfache Analysen und Visualisierungen in der Fachabteilung.


Unser Angebot

  • BI Projektmanagement
  • Anforderungsaufnahme und -analyse
  • Erstellung eines Notationskonzepts
  • Konzepterstellung (ggf. Mock-ups)
  • Modellierung
  • Implementierung von Berichten, Analysen und Dashboards
  • Unterstützung bei fachlichen Tests
  • Installation, Konfiguration und Administration von einzelnen oder verteilten Cognos-Umgebungen
  • Deployement und Automatisierung
  • Erstellung individueller Visualisierungstypen (u.a. Raves)
  • Unterstützung bei Business-Analysen
  • Schulung und Workshops
  • Betrieb der Lösung


Gerne zeigen wir Ihnen in einer persönlichen Websession, wie IBM Cognos Analytics funktioniert und wie Sie es für Ihr Unternehmen optimal einsetzen.

Anfrage senden