Szenariodynamik durch treiberbasierte Planung

Eine integrierte Finanzplanung stellt für viele Unternehmen eine Herausforderung dar.
Der Aluminiumproduzent Alro meistert diese Hürden mit einem dynamischen Simulationssystem basierend auf Schlüsseltreibern

Business Intelligence Magazine, Ausgabe Nr. 02/2017

Eine integrierte Finanzplanung stellt für viele Unternehmen eine Herausforderung dar. Volatile Marktpreise und andere Faktoren erschweren den Prozess zusätzlich. Der Aluminiumproduzent Alro meistert diese Hürden mit einem dynamischen Simulationssystem basierend auf Schlüsseltreibern.

Das Unternehmen bauchte ein Instrument, mit dem sowohl hochgradig wahrscheinliche als auch extreme Zukunftsszenarien entwickelt werden können. Die Sensitivität im Hinblick auf die wichtigsten Rohstoffe sollte so erhöht werden, dass Alro die nötigen Maßnahmen stets rechtzeitig ergreifenund den Betrieb in die richtigen Bahnenlenken kann. Zudem sollte derkomplexe Prozess der Aluminiumproduktionmodelliert werden können.

Heute nutzt Alro ein Tool für die Prognosewichtiger Kennzahlen, welche die Geschäftsleitung laufend überwacht – ausgehend von den wichtigsten Einflussgrößen wie etwa die Preise für Aluminium der London Metal Exchange usw.

Lesen Sie den vollständigen Artikel
(erschienen im Business Intelligence Magazine, Ausgabe Nr. 02/2017).

Noch nicht angemeldet?
Hier entlang zur kostenlosen Registrierung

Kontaktieren Sie uns