transformation_8_1920x540

Rhenoflex GmbH

Unternehmensweites Data Warehousing & Reporting in Microsoft Azure Cloud
  • Branche

    Industrie

  • Technologie

    Microsoft Azure Cloud​, Power BI

Unsere Aufgabe

  • Bereitstellung einer schnell verfügbaren und funktionsfähigen Lösung für ein gelungenes Data Management​
  • Harmonisierung heterogener Systemlandschaft​
  • Entlastung der IT durch Self-Service ​im Fachbereich und Aufbau Vertriebscontrolling​
  • Funktionsfähige Visualisierung ​relevanter Kennzahlen im Reporting

Unser Vorgehen
  • Data Strategy Assessment: Erarbeitung ​
    einer Roadmap für die Einführung eines Microsoft Power BI Datenmodells ​
  • Elastic Self-Service: Definition Businesslogiken, Aufbau Data Lake, Generierung Data Marts, Anknüpfung an Microsoft Power BI ​
  • avantum Droid: Erweiterung des Datenmodells durch Implementierung ​
    eines automatisierten Data Warehouse

Unser Ergebnis
  • Skizzierte Roadmap für schrittweise Umsetzung durch das Data Strategy Assessment​
  • Microsoft Power BI Datenmodell als direkt anwendbare, voll funktionsfähige Data-Management-Lösung durch die Elastic-Self-Service-Methode ​
  • Allumfassende, höchst qualitative und beschleunigte Steuerungsprozesse durch automatisiertes Data Warehouse​
  • Verringerung manueller Aufwände​
  • Entlastung des Fachbereichs​
  • Aussagekräftiges, vollständiges Reporting

Rhenoflex GmbH

Mit seinen knapp 70 Jahren Erfahrung gilt Rhenoflex als Pionier für nachhaltige Verstärkungslösungen im Schuh- und Lifestylebereich. Durch ihr einzigartiges Prozessverständnis und umfangreiche Produktexpertise bieten sie Lösungen für den Schuh- und Lifestyle-Markt, die sowohl technologisch getrieben als auch nachhaltig sind.
Das Unternehmen ist neben seinem Hauptsitz in Ludwigshafen am Rhein weltweit vertreten und beschäftigt insgesamt über 270 Mitarbeiter.

icon_72_50x50

Grossunternehmen

50 - 100 Mio. Euro Umsatz
icon_1_50x50

Beschäftigte

250 - 500 Mitarbeitende

SIE MÖCHTEN MEHR ERFAHREN?

Weitere Infos zum Projekt erhalten Sie in unserer Case Study. Bei Rückfragen freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Ihr Ansprechpartner

mark klipp

Mark Klipp

Manager