Unternehmenskultur als Katalysator für Digitale Transformation

IM + io Magazine Ausgabe Nr. 2/2016

Die Digitale Transformation wird die Unternehmenslandschaft nachhaltig verändern. Wer einfach weitermacht wie bisher, dem droht eine harte Zäsur.

Mit neu ausgerichteten Geschäftsmodellen, die von einer entsprechenden Unternehmenskultur getragen werden, lassen sich hingegen nachhaltige Erfolge erzielen. Doch worauf kommt es hierbei an? Und welche Rolle nimmt das Management bei solchen Transformationsprojekten ein?

Der Schlüssel liegt, neben einer stärkeren Fokussierung auf die Kundenbedürfnisse, in der Förderung einer entsprechenden, innovativen Unternehmenskultur. Eine zur Strategie passende Kultur spielt eine tragende Rolle bei der erfolgreichen und nachhaltigen Umsetzung von Veränderungen.

Mit einer wertebasierten Leistungsdiagnostik, basierend auf dem Graves-Value System, wird diese „weiche Seite“ von Unternehmen endlich messbar und die Erkenntnisse werden für gezielte Interventionen nutzbar gemacht.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel (erschienen im IM+io Magazine, im Juni 2016).

Zum Artikel ›

‹ zurück zur Übersicht